Transkriptionsformen

Für jede Art von Forschung oder Arbeit kann eine andere Form der Transkription gewünscht sein.

Es kann sein, dass es in einer Transkription notwendig ist, dass die Audio- oder Videoaufnahmen wörtlich ausgearbeitet werden, aber vielleicht passt lautgetreu oder lautgetreu extra besser zu Ihren Wünschen.
Es ist nicht nur wichtig, dass Sie diese Unterschiede kennen, sondern auch, dass dies gut kommuniziert wird mit unseren Transkriptionisten.
Im Falle einer Anfrage möchten wir Sie bitten, die gewünschte Transkriptionsform genau anzugeben.

Unten können Sie nachlesen, was der Unterschied zwischen wörtlich, lautgetreu und lautgetreu extra ist. Natürlich können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen für mehr Deutlichkeit oder für eine persönliche Beratung.

Wörtlich
Wir streben nach Vollständigkeit. Die Tonaufnahme wird bei Bedarf mehrmals abgehört, um auch die Abschnitte, die nicht gut zu verstehen sind, korrekt wiedergeben zu können.
Nicht relevanter Text, so wie Einwürfe, Stottern oder Wiederholungen, wird weggelassen.
Sprachliche Fehler des Sprechers werden so weit wie möglich korrigiert, jedoch wird seine Wortwahl so exakt wie möglich wiedergegeben.
Hierbei kann ein Unterschied zwischen Schriftsprache und gesprochener Sprache gemacht werden.

Lautgetreu
Wir streben nach Vollständigkeit. Die Tonaufnahme wird bei Bedarf mehrmals abgehört, um auch die Abschnitte, die nicht gut zu verstehen sind, korrekt wiedergeben zu können.
Nicht relevanter Text, so wie Einwürfe, Stottern oder Wiederholungen, wird aufgeschrieben.
Sprachliche Fehler des Sprechers werden nicht korrigiert und seine Wortwahl wird exakt wiedergegeben.

Lautgetreu extra
Gleich wie lautgetreu, zusätzlich werden jedoch Geräusche, Töne, Emotionen und Schweigepausen wiedergegeben.

Maβgeschneidert
Wir streben nach Vollständigkeit. Die Tonaufnahme wird bei Bedarf mehrmals abgehört. Wir arbeiten dann mit einer der Transkriptionsformen (wörtlich, lautgetreu oder lautgetreu extra) und ergänzen diese mit den folgenden Optionen:

  1. “äh” und “ähm” mitschreiben (oder nicht mitschreiben)
  2. Stottern transkribieren
  3. Wiederholungen transkribieren
  4. hörbare Emotionen transkribieren
  5. Schweigepausen transkribieren
  6. Anonymisieren

Anhand des folgenden Beispiels zeigen wir Ihnen die verschiedenen Transkriptionsformen:

Und, äh, das das das eh war natürlich überhaupt nicht äh gar nicht fair äh haha ich meine nicht ganz fair weil wir dachten tja sie waren also die Einzigsten.

Inhaltlich
‘ äh ‘ und ‘ ähm ‘, Stottern und Wiederholungen werden nicht transkribiert. Sprachfehler
werden korrigiert. Flüssige Sätze werden formuliert.
Und das war natürlich nicht ganz fair, weil sie die Einzigen waren.

Wörtlich
“äh” und “ähm”, Stottern und Wiederholungen werden nicht transkribiert. Sprachfehler werden korrigiert.
Und das war natürlich überhaupt nicht fair, ich meine, nicht ganz fair, weil wir dachten…,
nun, sie entpuppten sich als die Einzigen.

Lautgetreu
Genau wie gesprochen.
Und, äh, das das äh war natürlich überhaupt nicht äh gar nicht fair äh haha ich meine nicht ganz fair weil wir dachten tja sie waren also die Einzigsten.

Lautgetreu extra
Genau wie gesprochen.
Hörbare Emotionen und/oder längere Schweigepausen werden auch transkribiert.
Und äh, das das war natürlich überhaupt nicht äh, gar nicht fair, äh [lacht] ich meine nicht ganz fair, weil wir dachten…, [Pause] tja, sie waren also die Einzigsten.

Maβgeschneidert
Wählen Sie eine der oben genannten Transkriptionsformen, die dann mit den folgenden Optionen ergänzt wird:

  • ‘ äh ‘ und ‘ ähm ‘ sollen transkribiert werden: ja/nein *
  • Stottern (im Beispiel: drei Mal “das”) soll transkribiert werden: ja/nein *
  • Wiederholungen (im Beispiel: zweimal “überhaupt nicht”) sollen transkribiert werden: ja/nein *
  • hörbare Emotionen sollen transkribiert werden: ja/nein *
  • Schweigepausen soll transkribiert werden: ja/nein *
  • Anonymisierung (PERSONENNAMEN/ORTSNAMEN/INSTITUTIONEN * sollen durch Anfangsbuchstaben ersetzt werden)

* Sie treffen Ihre Wahl aufgrund Ihrer eigenen Bedürfnisse

Für mehr Informationen über die Transkriptionsformen können Sie natürlich jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Auf dem Anfrageformular werden alle Transkriptionsformen genannt, Sie können Ihre Wahl also direkt angeben.

Facebook
Follow by Email
LinkedIn
Google+
https://wir-transkribieren.de/transkribieren/transkriptionsformen">
Twitter
Pinterest
Instagram